YOUR SKIN, YOUR HEALTH - OUR PASSION

Jetzt Termin vereinbaren

Fadenlifting

Mit zunehmendem Alter verliert unsere Haut an Elastizität und die Kollagenproduktion wird eingeschränkt. Die Folgen sind Gesichtsfalten, dunkle Augenränder und erschlaffte Haut.
Unser Ausdruck wirkt oft müde oder angespannt und häufig fühlen wir uns viel jünger als unser äußeres Erscheinungsbild suggeriert. In der Dermatologie und der Schönheitschirurgie gibt es viele Möglichkeiten betroffene Personen zu behandeln. Für diejenigen, die einem chirurgischen Eingriff eher ablehnend gegenüberstehen, gibt es eine sehr effiziente minimal invasive Alternative:
Das Fadenlifting.
Es kann mit einem Fadenlift eine minimal invasive, aber sichtbare Verjüngung von Gesicht, Hals und Dekolleté erreicht werden. Die Fäden verbessern nicht nur die Qualität der Haut, sondern können auch eingesunkene Bereiche im Gesicht und am Hals anheben. So wird ohne die Risiken einer größeren Operation ein verjüngtes Aussehen erreicht.

Was  ist ein Fadenlifting?

Fadenliftings sind innovative, moderne Techniken der Gesichtsstraffung, die keine sichtbaren Narben hinterlassen. Lediglich kleine Einstiche unter örtlicher Betäubung notwendig sind, durch die spezielle Fäden unter die Haut eingebracht werden.
Mit den Widerhäkchen fixieren und straffen sie die Haut von unten und sorgen so für ein Lifting der erschlafften Haut.

Durch die Stimulation des Bindegewebes kommt es gleichzeitig zur Bildung von neuem Kollagen mit einem zusätzlichen Straffungseffekt.Das verwendete Nahtmaterial besteht aus Polydioxanon (PDO), einem resorbierbaren Material. Die Fäden lösen sich nach 6-8 Monaten auf und sind daher sehr gut verträglich. Der Straffungseffekt des neu gebildeten Kollagens ist bis zu 12 Monaten sichtbar.Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos.

Website erstellt von der Werbeagentur I love DESIGN